Turnierbericht 12.09.2015

1Am 12.9. war es wieder soweit: Auf Stufe 7 ging es um den ZdJ-Wanderpokal
+sowie eine Teamprämie in Höhe von 23J-coins/ ein extra Deck.

 

Pünktlich 15 Uhr Beginn die Finalrunde mit Anastasia und Fabian (Ramses), Adrien (Roter Stern) sowie Eva (Xtreme!). Der Schiedsrichter Maxim kontrollierte angesagt keine Spielfehler und beschränkte sich strickt auf die Kontrolle der Einhaltung von Formfehlern.

11

„Ich hab nix gemacht & mache nix.“

Mit drei gekonnten Siegen riss Adrien die ersten Runden an sich, doch Eva holte die nächsten 2 Runden ebenfalls mit 2 Siegen auf. So belegten beide die ersten beiden Plätze in der 1. Teilplatzierung (Adrien 15 Punkte, Eva 12).

 

In der 2. fünfer Runde setzte Eva ihre Siegesstrecke mit einem 3. Sieg fort. Doch Adrien kam zu seiner Anfangsform zurück und vollendete erneut 3 mal hintereinander als erstes!2

Und so Stand es vor der letzten Runde in der Zwischensumme:
Adrien 15, Eva 7, Anastasia 6 Punkte. Das Spiel war somit bereits entschieden. Überraschend Gewinn Fabian die letzte Runde und zeigte wie schnell er sein kann – jedoch viel zu spät. Hat da eine ausreichende Erwärmung gefehlt?

Gratulation an Adrien für das Team Roter Stern (Roten Stern Berlin 2012 eV) zum 1. Platz und Eva für das Team Xtreme! zum 2.

je Links die Spieler mit ihrem vertretenden Team-Captain.

je Links die Spieler mit ihrem vertretenden Team-Captain.

Wir sind gespannt ob Adrien den Wanderpokal gegen seinen Teamkollegen Tammo beim nächsten Turnier auf Stufe 7 verteidigen kann.

 

Jay – Kartenspielen in seiner Extremform.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.