Milleniumsspiel

Hundertausende Eltern sehen es nicht ein, dass ihre Kinder hunderte Eure für Kartenspiele wie Yu-Gi-Oh, Magic, Dominion und co  auszugeben. Diese Spiele machen gezielt vom Neukauf von Karten abhängig und nutzen psycholigische Effekte, wie die Sammelsucht. Und selbst UNO hat erkannt, dass es zu langweilig ist und bringt seltsame „Action-Varianten“ raus. Zu stattlichen Preisen….

Das Spiel „Jay“ schafft abhilfe! Ein komplex geniales Spiel, das ein vierer Duell, mit einstellbarer Schwierigkeit darstellt. Unterschiedliche Spielversionen, für unterschiedliche Vorlieben.  Leicht zu lernen, nur kostenfreie Erweiterungen, verwaltet von der Spielergemeinschaft der Jayvolution UG: Kollektive Geschäftsführung, mitwirken überall möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.